Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

23.07.2013

<<< H/02 - Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, Wagenitz >>>

 

Feuerwehren im Einsatz:

Stadt Friesack, Wagenitz, Selbelang, Paulinenaue

   
Eingesetze Fahrzeuge:

Friesack ELW.gif Friesack TLF.gif Friesack RW.gif

 

Friesack WLF.gif  Friesack MTF.gif  TSF-W.jpg

 

 

wgenitz_tlf.gif.jpgSelbelang TSF-W.gif    Selbelang MTF.gif

 

Paulinenaue TSF-W.gif

   
Details:

Nachdem die FF Friesack am 19.07.2013 ihren Satz

neuer hydraulischer Rettungsgeräte in den Einsatz-

dienst stellen konnte, stand noch eine gemeinsame

Ausbildung mit der FF Selbelang, welche ebenfalls

über hydraulische Rettungsgeräte verfügt, auf der

To-Do-Liste.

Beide Rettungsgerätesätze sind vom gleichen Her-

steller und können bei Bedarf kombiniert werden.

 

Diese Ausbildung sollte im Rahmen einer unange-

kündigten Einsatzübung stattfinden, um das

Zusammenspiel der beiden Wehren und der Geräte-

sätze zu trainieren.

Des Weiteren wurden die Wehren Wagenitz und

Paulinenaue mitalarmiert um ihre Aufgaben bei

solcher Art von Einsätzen, u.a. die Absicherung der

Einsatzstelle, zu proben.

 

Nach Eintreffen meldeten sich die Einheiten bei dem

Einsatzleiter und übernahmen die Kameraden die

Ihnen übertragenen Aufgaben.

 

Anschließend konnten die Kameraden aus Wagenitz

und Paulinenaue die Gelegenheit nutzen um

ebenfalls mit den neuen Geräten zu arbeiten.

Dieses war wichtig, denn die Arbeiten mit den teils

schweren Geräten kann sehr anstrengend sein und

je mehr Kameraden in der Bedienung und Hand-

habung ausgebildet sind, desto besser.

 

Nach der Übung wurden die einzelnen Geräte noch

einmal im Detail erklärt und kurze Auswertung

vorgenommen.

 

Bilder:

 

DSC09215.JPG

 

 

DSC09223.JPG

 

 

DSC09220.JPG

 

 

DSC09229.JPG

 

 

DSC09232.JPG

 

 

DSC09236.JPG

 

 

DSC09239.JPG

 

 

DSC09242.JPG

 

 

DSC09263.JPG

 

 

DSC09262.JPG