Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

30.07.2013

<<< B/01 - Rauchentwicklung nach Blitzeinschlag, Selbelang, Kamerun >>>

 

Feuerwehren im Einsatz:

Stadt Friesack, Selbelang, Paulinenaue

   
Eingesetze Fahrzeuge:

Friesack ELW.gif  Selbelang TSF-W.gif    Selbelang MTF.gif

 

Paulinenaue TSF-W.gif

 

 Details:

Aufgrund eines schweren Bltzeinschlages wurde die

Telefonleitung und mehrere Verteilerkästen im

Selbelanger Ortsteil Kamerung zerstört.

 

Der Stromschlag zog durch die Leitung bis zu einem

Wohnhaus fort, wo er einen Verteilerkasten an der

Fassade, sowie die Telefonsteckdosen im Haus

zerstörte.

 

Hierdurch kam es zu einer Rauchentwicklung und

starkem Brandgeruch, woraufhin die FF Selbelang

alarmiert wurde.

 

Zur Vorhaltung für einen möglichen Einsatz von

Atemschutzgeräteträgern wurde die Einheit

Paulinenaue noch auf Anfahrt nachalarmiert.

Diese konnte bis auf Widerruf durch den Einsatz-

leiter im Gerätehaus verbleiben.

 

Bei der Lageerkundung konnten glücklicherweise

keine Brandnester festgestellt werden. Da die

Bewohner möglicherweise unter Schock standen,

wurde zur Sicherheit ein RTW nachgeordert.

 

Nachdem die Einsatzstelle durch eine Elektrofirma

kontrolliert wurde konnte die Feuerwehr den

Einsatz beenden.

 

Bilder:

 

20130730_134048.jpg

 

 

 

20130730_132212.jpg

 

 

20130730_132559_2.jpg

 

 

20130730_132625.jpg