+++  Vortragsreihe "Neues aus dem Blaulichtgewerbe"  +++     
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

06.08.2018

<<< B: Gebäude Groß - Angebranntes Essen, Nauen, Karl-Bernau-Ring >>>

 

Feuerwehren im Einsatz:

Stadt Friesack

   
Eingesetze Fahrzeuge:

      

 

                          

 

 

   
Weitere Kräfte:

- Rettungsdienst Landkreis HVL (1x RTW)

- Polizei

 

FF Stadt Nauen:

- LF 20 Nauen

- TLK Nauen

- TSF-W Markee

 

FF Gemeinde Brieselang

- LF 20 Brieselang

- LF 16/12 Brieselang

- DLK Brieselang

- TSF Bredow

- MTF Bredow

 

   
Details:

Während des Waldbrandes in der Nähe

des Nauener Ortsteils Groß Behnitz

(Einsatz Nr. 71) kam es zu einem weite-

ren Alarm für die Feuerwehr der Stadt

Nauen.

 

Es wurde ein Wohnungsbrand im Karl-

Bernau-Ring in Nauen gemeldet.

 

Eine denkbar-ungünstige Situation, da

nahezu alle verfügbaren Nauener Kräfte

bei dem Waldbrand gebunden waren.

 

Da das HLF 20 des Amtes Friesack erst

kurz zuvor an der Einsatzstelle in Groß

Behnitz eingetroffen und noch nicht einge-

bunden war, wurde entschieden dieses 

Fahrzeug nach Nauen  zu entsenden.

 

Hierfür wurde das HLF 20 mit Führungs-

kräften und Atemschutzgeräteträgern aus

Friesack, Wagenitz und Retzow besetzt.

 

Die Leitstelle alarmierte zeitgleich noch die

Kräfte der Feuerwehr der Gemeinde Briese-

lang.

 

Vor Ort bestätigte sich der Wohnungsbrand

glücklicherweise nicht.

 

Es handelte sich lediglich um angebranntes

Essen.

 

Nachdem alle Gerätschaften wieder verlas-

tet waren, wurde das HLF wieder dem Wald-

brandeinsatz zugeordnet um hier bei der

Sicherstellung der Wasserversorgung zu

unterstützen.