+++  Vortragsreihe "Neues aus dem Blaulichtgewerbe"  +++     
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

LF 8 (Wagenitz)

Steckbrief:

 

Funkrufname:                 Florian Havelland 11/42-01

 

Leistung:                        116 PS

 

Gewicht:                          5.000 kg

 

Besatzung:                      1/8

 

Baujahr:                          1975

 

 

 

 

01.JPG

 

 

02.JPG

 

 

03.JPG

 

 

04.1.JPG

 

 

04.JPG

 

 

05.JPG

 

 

06.JPG

 

 

07.JPG

 

 

08.JPG

 

 

09.JPG

 

 

10.JPG

 

 

11.JPG

 

 

12.JPG

 

 

13.JPG

 

 

15.JPG

 

 

 

 

 

 

 

Beladung:

 

 

G1:

 

G1.JPG

 

- 7x B-Schläuche

- Tragbare C-Schlauchhaspel (ca. 140m)

- Lichtmast + Kabeltrommel

- Saugkorb + Schutzkorb + Schwimmblase

- 3x Rettungsleine

- Verteiler

- Diverse Reduzierungsstücke

- Stützkrümmer

- Sammelstück

 

 

 

 

G2:

 

G2.JPG

 

- 7x B-Schläuche

- Tragbare C-Schlauchhaspel (ca. 140m)

- Ölbindemittel

- Diverse Kanister Treibstoff

- Diverse Strahlrohre

- Werkzeug

- 2x Hitzeschutzhaube

- Diverse Seile

 

 

 

 

G3:

 

G3.JPG

 

- TS 8/8

- 6x A-Saugschläuche

- Abgasschlauch

- Unterflurhydrantenschlüssel

- Diverse Harbenschlüssel

 

 

 

 

Zusatz:

 

14.JPG

 

 

16.JPG

 

Unter den Bänken in der Fahrerkabine befinden sich folgende Materialien:

 

- Diverse Besen, Schaufeln, Sparten, Forken, Sägen

- Wagenheber

- Standrohr + Schlauch

 

 

Im Einsatz rückt das LF 8 mit einem zusätzlichen STA (Schlauchtransportanhänger) mit ca. 300m B-Schlauchmaterial aus.